default logo

Ist abgelaufenes Proteinpulver schädlich?

Uns wurde öfter die Frage gestellt, ob denn Eiweisspräperate abgelaufenen Mindesthaltbarkeitsdatum noch genießbar sind…
Den Sporternährungs-Verkäufer braucht du nicht fragen – hier wird dir wohl eher zum Kauf eines neuen, teuren High-End-Proteinpulvers geraten. Also, was mit dem abgelaufenen Proteinpulver tun?

Hier ein paar Denkansätze:

  • Das Wort „Mindesthaltbarkeitsdatum“ verweist auf ein (exaktes) Datum, bis zu welchem ein Lebensmittel mindestens haltbar ist.
  • Woher soll der Hersteller wissen, wann genau dieses Produkt nicht mehr genießbar ist?
  • Es gibt Richtwerte, die zur MHD-Berechnung herangezogen werden.
    Bei Proteinpulvern sind dies üblicherweise 24 Monate.
  • Eiweisspulver-Mischungen, die hygroskopische (wasserbindende) Inhaltsstoffe (z.B. L-Carnitin, Creatin) enthalten, bekommen ein dementsprechend kürzeres MHD.
  • Unverschlossene Eiweiß-Präperate ziehen Luftfeuchtigkeit an und klumpen. Feuchtes Eiweisspulver lässt sich nur noch schlecht auflösen und kann schimmeln
  • Geruch vor Geschmack. Riecht das abgelaufene Eiweisspulver schlecht(er als sonst) > Weg damit!

Was sagt das Gesetz?

Immer wieder kommt es vor, dass abgelaufene Produkte – darunter auch Eiweisspulver – verkauft werden. Händlern ist es verboten, abgelaufene Lebensmittel in Umlauf zu bringen. Proteine mit bald endendem MHD dürfen aber günstiger verkauft werden, wenn ausdrücklich auf das MHD hingewiesen wurde.

Solltet ihr nach einer Online-Bestellung ein abgelaufenes Proteinpulver erhalten haben, liegt es an euch ob ihr das Eiweiss zu euch nehmt oder zurückschickt. Der Händler muss es innerhalb von 14 Tagen zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten (14-tägiges Rückgaberecht). Oft könnt ihr das abgelaufene Pulver behalten, wenn der Händler die Rücksende-kosten scheut. Sträubt sich der Händler, wäre der nächste Schritt ein netter Hinweis zum Gang zur Verbraucherzentrale / Rechtsanwalt / Internetforen..

Im Ladengeschäft ist es natürlich ähnlich. Es gilt zwar nicht das gesetzliche Rückgaberecht aber allein die Rufschädigung die sich für den Bodyshop aus dem Verkauf verdorbener Lebensmittel ergeben könnte wäre so enorm, dass kein Shopbetreiber einen Umtausch verweigern würde.

Die richtige Aufbewahrung

In erster Linie ist darauf zu achten, dass Proteinpulver trocken und lichtgeschützt gelagert wird. Proteine ziehen Luftfeuchtigkeit an, das Eiweisspulver verklumpt und es kann sich Schimmel bilden.

Die optimale Aufbewahrungsmöglichkeit für Proteinpulver sind luftdichte Blechdosen. Anders als Plastikdosen geben sie über längere Zeit keinen Geschmack an das Pulver ab. Aus Kostengründen gibt es leider kaum noch Proteinpulver, die in dieser Verpackung angeboten werden..

Ein weiterer Nachteil vieler Plastikdosen: Es sind Weichmacher enthalten, die bei längerer Aufbewahrung und v.a. unter Sonneneinstrahlung an das Produkt abgegeben werden.

Mit der richtigen Aufbewahrung kann auch abgelaufenes Proteinpulver problemlos getrunken werden. Wichtig zur Feststellung der Genießbarkeit: Optik und Geruch. Im Zweifelsfall: Ab in die Mülltonne damit.


Auf ProteinRatgeber.de erfährst du von Grund auf alle wichtigen Informationen, die dir bei der Wahl des "richtigen Eiweißpulvers" helfen sollen. In unserer Rubrik *Protein Tipps* findest du hilfreiche Beiträge rund um das Thema Eiweiß und Sporternährung. In den Interviews befragen wir bekannte Sportler und Models zu Ihren Erfahrungen in puncto Training, Ernährung und Sporternährung.
  1. Sascha Antworten

    Hallo.

    Ich habe ein Eiweispulver, welches schon Mitte 2012 abgelaufen ist.
    Habe es immer im trocknen und dunklen gelagert.
    2 Dosen sind überhaupt noch komplett verschlossen.
    Es schmeckt und richt noch immer wie am ersten Tag.
    Soll ich es trotzdem entsorgen?

    Danke für die Antwort.

    • Admin Antworten

      Hallo Sascha,

      hattest du einen Höhenflug beim Einkaufen? 🙂
      Knapp 2 Jahre über dem MHD ist schon eine krasse Hausnummer. Wenn du keine Auffälligkeiten an dem Pulver feststellen kannst und es wirklich immer trocken gelagert wurde sollte ihm eigentlich nichts fehlen.
      Wenn du auf Nummer sicher gehen willst sind ein paar Euro sicherlich gut in ein neues EW Pulver investiert. Vielleicht dann nur 1 Dose

      • Lucy Antworten

        Ich hab ein Pulver das ein halbes jahr abgelaufen ist es sieht ganz normal aus aber alle sagen mir es könnte meinen Magen kaputt machen ist das wahr?

  2. Eddie Antworten

    Probiers einfach mal aus, hab 2 Wochen Verdauumgsprobeleme und heftigen Durchfall gehabt, bis ich drauf gekommen bin das mein Eiweisspulver seit mehr als einem Jahr abgelaufen war

  3. Romba Antworten

    Hallo,
    ich habe auch aber eher zufällig zu Hause zu hinterst in der Voratskammer, warum auch immer:-))ein Proteinpulver entdeckt. Dies ist seit über 2 Jahren abgelaufen und dazu angebraucht. Es handelt sich um ein Pulver aus tierischen Proteinen. Aussehen und riechen tut es ganz normal jedoch stellt sich bei mir die Frage ob es bein diesem Pulver heikler ist oder spielt das überhaupt keine Rolle.
    Meiner Meinung nach sollte das doch wurscht sein doch ich habe jetzt schon vereinzelt gelesen das es doch einen Unterschied gibt und das hier angfälliger ist und schneller verdirbt.
    Es wäre nett von jemandem eine Antwort diesbezüglich zu erhalten, der wirklich auch weiss von was er redet. Danke

  4. Simon K Antworten

    Habe ein fast 3 Jahre abgelaufenes Proteinpulver das bereits über ein Jahr geöffnet war über mehrere Wochen konsumiert, habe selbstverständlich regelmäßig kontrolliert ob sich Schimmel gebildet hat bzw. sich der Geruch und der Geschmack verändert hat. Körperliche Beschwerden hatte ich null komma null.
    Grundsätzlich sollte aber jeder für sich entscheiden ob man das Produkt noch konsumiere

  5. dani Antworten

    Wie sieht man denn ob sich Schimmel gebildet hat

    • Christian Antworten

      Das Pulver verfärbt sich grünlich. Nach ca. 2 Wochen ist man nicht nur stärker geworden, sondern sieht auch noch aus wie Hulk.

Leave a Reply

captcha *