default logo

Der Mythos Sporternährung

Sporternährung als Ausgleich zur “normalen Ernährung”?

Wir klären die Frage um den Mythos Sporternährung

Da sich unser ProteinRatgeber ausschließlich mit Nahrungsergänzungsmittel, also Produkte zur Ergänzung der “normalen” Ernährung, beschäftigt, möchten wir mit diesem Beitrag eine Art Ausgleich schaffen und dem Mythos “Sporternährung als Wundermittel” etwas entgegenwirken.

Sollen Nahrungergänzungsmittel die normale Ernährung ersetzen?

Nein. Nahrungsergänzungsmittel sind (fast – Ausnahmen gibt es immer ) ausschließlich in folgenden Fällen sinnvoll:

  • Für Profisportler bzw. Kraftsportler
    Hier wird der Erhöhte Bedarf von z.B. Eiweiss mit Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen. Beim Otto-Normal-Sportler ist dieser Bedarf – ausser evtl. Kohlenhydratmixe zur Energiezufuhr – mit der normalen Ernährung in den meisten Fällen völlig gedeckt.
  • Bei ärztlicher Verordnung
    Bestimmte Supplemente, diätetische Lebensmittel oder Nahrungsergänzungsmittel können in manchen Fällen helfen > Als Beispiel kann ich z.B. Coffein-Tabletten nennen, die von Apotheken vertrieben werden. In solchen bedarf unbedingt einer ärztlicher Beratung!!
  • Bei einer Creatin-Kur
    Bei einer Creatin-Kur können kurzfristig Kraft und Muskelvolumen gesteigert werden. Der Creatin-Bedarf in der Ladephase übersteigt dessen, was man an Creatin durch die normale Ernährung (z.B. durch Fleisch, Fisch) aufnehmen kann.

Bringt Sporternährung denn überhaupt etwas?

Solange der Körper mit benötigten Stoffen für Muskelaufbau, Abnehmen oder Ausdauer (..) unterversorgt ist, kann Sporternährung helfen, dieses Defizit zu decken. Ernährt man sich beispielsweise sehr eiweissarm, können durch Proteinpräperate zusätzlich Erfolge erzielt werden.

L-Carnitin ist sehr umstritten, da der körpereigene Bedarf bereits bei den meisten Menschen gedeckt ist. Einige Menschen schwören auf die Wirkung von L-Carnitin, andere beschimpfen Carnitin-Präperate aus rausgeschmissenes Geld.. wie auch immer

Das waren nur 2 Beispiele, wie unterschiedlich Sporternährung auf den Menschen wirken kann. Ein angenehmer Nebeneffekt ist wohl bei jeder Sporternährung zu betrachten, so lange man von deren Wirkung überzeugt ist >>> Der Placebo Effekt – so richtig umsonst ist also doch nichts im Leben.

Der Mythos Sporternährung bekräftigt sich vor allem durch die Aussagen vieler Hersteller. Hier sollten einfach die Augen offen halten werden. Hört euch Meinungen oder Erfahrungen Anderer ein und glaubt nicht alles was die Werbung verspricht.


Auf ProteinRatgeber.de erfährst du von Grund auf alle wichtigen Informationen, die dir bei der Wahl des "richtigen Eiweißpulvers" helfen sollen. In unserer Rubrik *Protein Tipps* findest du hilfreiche Beiträge rund um das Thema Eiweiß und Sporternährung. In den Interviews befragen wir bekannte Sportler und Models zu Ihren Erfahrungen in puncto Training, Ernährung und Sporternährung.

Leave a Reply

captcha *